image header

net+ Telefonie
FAQ Telefonie


Téléphonie

Installation

Manche Kunden können ihre interne Telefonanlage behalten, nachdem der Swisscom-Anschluss abgeschaltet wurde. In diesem Fall versorgt das Modem eine Swisscom-Dose, und das Telefon kann an einer Swisscom-Dose angeschlossen bleiben.

Kompatible Telefoniemodems werden nicht verkauft. Ihre Verwendung ist im Service inbegriffen, und die Miete ist im Abonnement enthalten

Nein, die „klassischen“ Telefone mit oder ohne Kabel (DECT-Norm) sind damit kompatibel.

Allerdings kann es sein, dass je nach Modell und Alter des Geräts ein Steckeradapter erforderlich ist. Im Zweifelsfall beachten Sie bitte in der Gebrauchsanweisung Ihres Geräts.

Wenn Sie einfach nur ein Telefon an das Kabelmodem anschließen wollen, ist keine Änderung der vorhandenen Installation erforderlich.

Wenn Sie alle vorhandenen Telefonbuchsen wiederverwenden wollen, um mehrere Telefongeräte anzuschließen, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Elektro-Installateur zu wenden.

Das Modem bietet die Möglichkeit, bis zu 2 Telefonleitungen mit unterschiedlichen Nummern zu verwenden. Sie können an jeder dieser Leitungen mehrere Geräte anschließen.

If you have not opted to have your current installation replaced (telephone connected directly to the modem), only one telephone can be connected to the modem.

If you have opted for the replacement of your current sockets, you can connect your devices to the sockets of your new installation.

Yes, you will then be able to have 2 phone numbers (2 separate lines). You will nevertheless need to connect your telephones or analogue fax machines.

In der gleichen Weise wie ein analoges Telefon.

Gespräche

Nein, es gibt keine Beschränkungen für die Nummern oder Länder, die Sie anrufen möchten.

Ja, außer bei Stromausfall oder Ausfall des Kabelnetzes.

Warnung: Ihr Telefon ist mit dem Kabelmodem verbunden, das nur mit Strom funktioniert. Bei einem Stromausfall oder im Falle eines Ausfalls des Kabelnetzes oder aus einem anderen Grund wird Ihr Kabelmodem nicht mehr funktionieren. Das bedeutet, dass Ihr Telefon für die Dauer eines Stromausfall oder eines technischen Ausfalls nicht verfügbar sein wird.

Für solche Situationen benötigen Sie eine alternative Kommunikationsmöglichkeit (z. B. ein Mobiltelefon), um Rettungsdienste rufen zu können.

Alle unsere Preise sind auf unserer Website verfügbar und werden ständig aktualisiert, damit Sie von allen Angeboten auf dem Markt profitieren.

Mit einem Paket sind alle Anrufe ins Schweizer Festnetz rund um die Uhr und 7 Tage in der Woche kostenlos. Dies gilt für alle Netzbetreiber mit Ausnahme der Sonderrufnummern.

Abonnement und Angebote

Ja, Sie können Ihr Swisscom-Abonnement kündigen und auf das net+ Abonnement umsteigen, da Sie damit die gleichen Anrufe wie mit Ihrem bisherigen Anschluss durchführen können. Sie können sich dann entscheiden, Ihre derzeitige Nummer zu behalten oder eine neue, von net+ zugeordnete Nummer wählen.

So können Sie – über das gleiche Netz – Fernsehen, Internet und Telefonie erhalten.

Mit Einführung der Telefonie in seinem Netz waren die Netzwerker von net+ die ersten aktiven Triple-Play-Anbieter im Wallis.

Sie erhalten die vorteilhaftesten und einfachsten Anschluss- und Verbündungspreise auf dem Markt. Durch Kombination von Telefonie und Internet profitieren Sie von noch besseren Preisen.

Entdecken Sie unsere verschiedenen Kombi-Abonnements – wir bieten als Bonus die Miete des Basismodems. Ein einziger Betreiber gewährleistet Ihre Dienste für Fernsehen, Radio, Internet und Telefon: ein Anbieter und eine Rechnung.

Nein, Sie brauchen zuvor kein Swisscom-Kunde gewesen zu sein. Das Kabelnetz ist vollkommen unabhängig vom Swisscom-Netz. Im Gegenteil – mit einem Telefonanschluss von net+ können Sie Ihren Swisscom-Anschluss kündigen und zahlen damit nicht mehr als monatliche Gebühr in Höhe von 25,35 CHF.

Ja, die 3 Dienste sind völlig unabhängig voneinander. Sie können gleichzeitig fernsehen, ohne weder die Empfangsqualität des Internets noch die Qualität Ihrer Telefonleitung zu beeinträchtigen.

Achtung: Wenn Sie einen speziellen Vertrag mit einem Telefonnetzbetreiber abgeschlossen haben, müssen Sie selbst alle für eine Kündigung notwendigen Schritte ergreifen. Wir übernehmen nur die Kündigung des Swisscom-Abonnements.

Ja, wir können Ihnen mehrere Nummern zur Auswahl anbieten. Beantragen Sie das einfach bei Ihrem Kabelnetz, wenn Sie bereits einen Telefonanschluss haben.

Die enthaltenen 500 Freiminuten pro Monat betreffen alle Anrufe in das Schweizer und die internationalen (Zone 1) Fest- und Mobilfunknetze. Sobald diese Freiminuten verbraucht sind, gelten die Standardpreise für alle Verbindungen, mit Ausnahme des Schweizer Festnetzes, das kostenlos bleibt.

Füllen Sie einen net+ Vertrag sowie eine Vollmacht aus, um Ihre aktuelle Nummer zu übertragen. Ihr Kabelnetz kann so alle Schritte durchführen, um Ihren Anschluss zu kündigen.

Die Kündigungsfrist für Ihren Swisscom-Anschluss beträgt 2 Monate zum Monatsende.

Nein, alle diese Nummern sind vom 500-Minuten-Paket ausgeschlossen.

Das Modem bietet die Möglichkeit, bis zu 2 Telefonleitungen mit unterschiedlichen Nummern zu verwenden. Sie können an jeder dieser Leitungen mehrere Geräte anschließen.

Nein, die 500 Minuten sind mit dem Kundenkonto verknüpft. In diesem Fall werden die Anrufminuten der beiden Nummern hinzuaddiert.

Telefonie-Dienstleistungen

Yes. When you use MY.NET+, you can send 5 text messages every day to Swiss mobile phones.

Ja, Sie können Anrufe an kostenpflichtige Sonderrufnummern wie 0906 oder 0900 jederzeit blockieren.

Ja, solange Sie Ihr Telefon CLIP-kompatibel ist.

Ja. Allerdings raten wir von der Verwendung eines Alarmsystems mit net+ ab.

Warnung: Ihr Telefon ist mit dem Kabelmodem verbunden, das nur mit Strom funktioniert. Bei einem Stromausfall oder im Falle eines Ausfalls des Kabelnetzes oder aus einem anderen Grund wird Ihr Kabelmodem nicht mehr funktionieren. Das bedeutet, dass Ihr Telefon für die Dauer eines Stromausfall oder eines technischen Ausfalls nicht verfügbar sein wird.

mynet+ ist ein Online-Dienst, der Ihnen folgende Funktionen bietet:

  • Einsicht in Ihre Anrufliste
  • Abfrage Ihrer Telefonrechnungen der letzten sechs Monate
  • Verwaltung Ihrer Weiterleitungen (Telefon)
  • Einstellen Ihres Anrufbeantworters
  • Abruf Ihrer Sprachnachrichten
  • Sperren der Anrufe zu kostenpflichtigen Hotlines
  • Abweisen anonymer Anrufe
  • Abrufen sämtlicher Verbindungspreise von netplus

Um auf diese Plattform zuzugreifen, begeben Sie sich auf die Website netplus.ch und melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort an, die Ihnen zugesendet wurden.

Kontaktieren Sie einfach den Kundendienst Ihres Kabelnetzes.

Ja. Das Telefonbuch von local.ch wird an alle Telefonkunden von netplus gratis verteilt.

Sie können wählen, ob Sie im Telefonbuch aufgelistet werden wollen oder nicht. Markieren Sie dazu das entsprechende diesbezügliche Kontrollkästchen in Ihrem Vertrag.

Ja, sie können die Details zu den Anrufen direkt abrufen, indem Sie sich auf unserer Website anmelden. Tatsächlich hat netplus aus Umweltschutzgründen und als modernes Dienstleistungsangebot für seine Kunden eine Online-Plattform eingerichtet, die Ihnen Informationen zu Ihrem Abonnement bietet und Ihnen eine Konfiguration der verschiedenen kostenlosen Dienste unseres Angebots ermöglicht.

Details zu den Verbindungen finden Sie im Abschnitt „Gesprächs“ von mynetPhone. Sie können drei Anrufarten anzeigen lassen: ausgehende, eingehende oder entgangene Anrufe. Die Liste enthält die letzten 25 Anrufe in jeder Kategorie.

Die Rechnungen der letzten 6 Monate können auf der gleichen Plattform unter „Ihre Rechnungen“ abgerufen werden.

 Ja, Sie können mithilfe des Internetportals oder direkt in Ihrem Telefon eine sofortige Rufumleitung bei Nichtmelden oder besetztem Anschluss einrichten.

Die gesamte Verwaltung der Mailbox ist über net + Softphone möglich. Um darauf zuzugreifen, begeben Sie sich auf die Website netplus.ch und melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort an, die Ihnen zugesendet wurden.